Zulu-Körbe


Körbe aus KwaZulu Natal

 

Flechtkunst aus Palmblättern und Bananenrinde

Diese in Form und Flechtmuster einzigartigen Körbe werden nach traditioneller Art von Angehörigen der südafrikanischen Volksgruppe der Zulu gefertigt. In der Hügellandschaft von KwaZulu Natal bestreiten noch etwa 200 Familien ihren Lebensunterhalte mit ihrer Flechtkunst – oft ist dies die einzige Verdienstmöglichkeit der Familie - und bewahren damit gleichzeitig ein vom Aussterben bedrohtes Handwerk. Neben ihrer normalen Haus- und Feldarbeit, flechten meist Frauen, aber auch einige Männer, diese schönen Körbe. Faire Preise ermöglichen diesen Menschen, ihre traditionell ländliche Lebensweise beizubehalten. Meistens werden die Blätter der Ilala Palme verwendet, die getrocknet in sehr feine Streifen geschnitten werden. Verwendet wird auch die Rinde der wilden Banane. Alle Farben werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, so geben gekochte oder eingeweichte Wurzeln, Blätter, Beeren und Rinden den Blatt- und Rindenfasern ihre ausdrucksstarken Farben, aber auch Holzasche, Flußschlamm und Kuhdung. Jeder Korb ist von Hand gearbeitet und ein Unikat, einmalig in Größe, Form, Flechtwerk und Farbe. Muster und Farben haben symbolische Bedeutungen. Es werden nur einheimische Bestandteile verwendet. Die Form ist von Gegend zu Gegend verschieden, abhängig vom verfügbaren Material und der Nutzung- so nutzen die Einheimischen die Körbe beispielsweise zur Aufbewahrung von Kräutern oder auch selbst hergestellten Phombe (Hirsebier). Die wachsartige Oberfläche der Palmblätter und das Quellvermögen ermöglicht den Menschen die Aufbewahrung von Flüssigkeiten in den Körben. Die an der gequollenen Oberfläche verdunstende Feuchtigkeit kühlt gleichzeitig den Inhalt. Einen Korb Fertigzustellen dauert, je nach Größe, bis zu sechs Wochen!

Ukhamba (Bierkorb) "Paviangröße"

Größe: ca. 12-18cm Durchmesser, 10-18cm groß

1 Stück

 

Die Ukhambas (Bierkörbe) bestehen meist aus getrockneten und gefärbten Blättern der Ilalapalme, da diese wegen ihres Quellvermögens die Ukhamba wasserdicht machen. Hirsebier, das traditionell jedem Besucher eines Zuluhaushaltes ausgeschenkt wird (mit nur 1% Alkoholgehalt) wird in den Ukhambas aufbewahrt. Die Blattfasern werden mit natürlichen Rohstoffen gefärbt, so entsteht:

Braun & Schwarz - mehrtägiges kochen zusammen mit zerkleinerten Baumzweigen. 

Lila & Pink - 12- bis 18-stündiges kochen mit Blättern eines kleinen Busches.

Rosa - wie Lila & Pink, nur zusätzlich mit Aloenblättern.

Violette & Blau - 4- bis 5-stündiges kochen mit Umdoni Beeren. 

Rot & Weinrot - 2-stündiges kochen mit der Rinde des Marula-Baum.

Orange - 2- bis 4-stündiges kochen der Zweige einer kleinen Pflanze. 

Gelbe & Senffarbe - nächtliches Einweichen in Wasser und Asche, und anschließendes 4- bis 5-stündiges kochen.

Grau - Einweichen in schwarzen Matsch für eine Woche.

Grün - Kuhdung in Wasser übernacht eingeweicht, dann damit 4 bis 5 Stunden gekocht.

 

Muster und Farben haben symbolische Bedeutung, so steht ein Dreieck für einen Mann, eine Raute für eine Frau. Zwei sich mit der Spitze berührende Dreiecke bezeichnen einen verheirateten Mann, zwei Rauten eine verheiratete Frau. Die Menge der Punkte um die zwei Rauten steht für die Menge an Rindern, die als Brautpreis entrichtet wurden. Für den Kundigen, lassen sich viele weitere symbolische Bedeutungen aus Mustern und Farben herauslesen. Einige Deutungen sind auf einem Anhänger beschrieben, der größeren Körben beiliegt, auf denen auch der Name des Flechters/der Flechterin verzeichnet ist, der/die den Korb geflochten hat.

 

Unsere Körbe aus KwaZulu Natal zeichnen sich durch ihre enorme Vielfältigkeit aus, von Generation zu Generation wurde und wird dass Wissen um die meisterhafte Flechtkunst weitergegeben.

Größe: ca. 12-18cm Durchmesser, 10-18cm groß Die Ukhambas (Bierkörbe) bestehen meist aus getrockneten und gefärbten Blättern der Ilalapalme

16,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Imbenge (Nussschale)

Größe: ca. 17 -20cm Durchmesser, 6-8cm hoch

1 Stück

 

Die Imbenge (Nussschalen) sind kleine offene Körbe. Sie bestehen meist aus getrockneten und gefärbten Blättern der Ilalapalme, es wird aber auch die Rinde der Wilden Banane benutzt. Die Blattfasern werden mit natürlichen Rohstoffen gefärbt, so entsteht:

 

Braun & Schwarz - mehrtägiges kochen zusammen mit zerkleinerten Baumzweigen. 

Lila & Pink - 12- bis 18-stündiges kochen mit Blättern eines kleinen Busches.

Rosa - wie Lila & Pink, nur zusätzlich mit Aloenblättern.

Violette & Blau - 4- bis 5-stündiges kochen mit Umdoni Beeren. 

Rot & Weinrot - 2-stündiges kochen mit der Rinde des Marula-Baum.

Orange - 2- bis 4-stündiges kochen der Zweige einer kleinen Pflanze. 

Gelbe & Senffarbe - nächtliches Einweichen in Wasser und Asche, und anschließendes 4- bis 5-stündiges kochen.

Grau - Einweichen in schwarzen Matsch für eine Woche.

Grün - Kuhdung in Wasser übernacht eingeweicht, dann damit 4 bis 5 Stunden gekocht.

 

Muster und Farben haben symbolische Bedeutung, so steht ein Dreieck für einen Mann, eine Raute für eine Frau. Zwei sich mit der Spitze berührende Dreiecke bezeichnen einen verheirateten Mann, zwei Rauten eine verheiratete Frau. Die Menge der Punkte um die zwei Rauten steht für die Menge an Rindern, die als Brautpreis entrichtet wurden. Für den Kundigen, lassen sich viele weitere symbolische Bedeutungen aus Mustern und Farben herauslesen. 

 

Unsere Körbe aus KwaZulu Natal zeichnen sich durch ihre enorme Vielfältigkeit aus, von Generation zu Generation wurde und wird dass Wissen um die meisterhafte Flechtkunst weitergegeben.

Größe: ca. 17 -20cm Durchmesser, 6-8cm hoch Die Imbenge (Nussschalen) sind kleine offene Körbe

6,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Mbenge - große Schale

Größe: ca. 33 -36cm Durchmesser

1 Stück

 

Die Mbenge sind große Schalen, die auch als Wandschmuck dienen können. Sie bestehen meist aus getrockneten und gefärbten Blättern der Ilalapalme, es wird aber auch die Rinde der Wilden Banane benutzt. Die Blattfasern werden mit natürlichen Rohstoffen gefärbt, so entsteht:

Braun & Schwarz - mehrtägiges kochen zusammen mit zerkleinerten Baumzweigen. 

Lila & Pink - 12- bis 18-stündiges kochen mit Blättern eines kleinen Busches.

Rosa - wie Lila & Pink, nur zusätzlich mit Aloenblättern.

Violette & Blau - 4- bis 5-stündiges kochen mit Umdoni Beeren. 

Rot & Weinrot - 2-stündiges kochen mit der Rinde des Marula-Baum.

Orange - 2- bis 4-stündiges kochen der Zweige einer kleinen Pflanze. 

Gelbe & Senffarbe - nächtliches Einweichen in Wasser und Asche, und anschließendes 4- bis 5-stündiges kochen.

Grau - Einweichen in schwarzen Matsch für eine Woche.

Grün - Kuhdung in Wasser übernacht eingeweicht, dann damit 4 bis 5 Stunden gekocht.

 

Muster und Farben haben symbolische Bedeutung, so steht ein Dreieck für einen Mann, eine Raute für eine Frau. Zwei sich mit der Spitze berührende Dreiecke bezeichnen einen verheirateten Mann, zwei Rauten eine verheiratete Frau. Die Menge der Punkte um die zwei Rauten steht für die Menge an Rindern, die als Brautpreis entrichtet wurden. Für den Kundigen, lassen sich viele weitere symbolische Bedeutungen aus Mustern und Farben herauslesen. 

 

Unsere Körbe aus KwaZulu Natal zeichnen sich durch ihre enorme Vielfältigkeit aus, von Generation zu Generation wurde und wird dass Wissen um die meisterhafte Flechtkunst weitergegeben.

Größe: ca. 33 -36cm Durchmesser Die Mbenge sind große Schalen

23,60 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Iqutu (Kräutekorb)

 Größe: ca. 7 -11cm Durchmesser, 11-14cm groß

1 Stück

 

Die Iqutu (Kräuterkörbe) sind die kleinsten Körbe und werden zur Aufbewahrung von getrockneten Heil- und Küchenkräutern genutzt, sie sind nicht wasserdicht, aber luftdurchlässig und dicht genug geflochten, das auch Insekten draußen bleiben. Sie bestehen meist aus getrockneten und gefärbten Blättern der Ilalapalme, es wird aber auch die Rinde der Wilden Banane benutzt. Die Blattfasern werden mit natürlichen Rohstoffen gefärbt, so entsteht:

 

Braun & Schwarz - mehrtägiges kochenzusammen mit zerkleinerten Baumzweigen. 

Lila & Pink - 12- bis 18-stündiges kochen mit Blättern eines kleinen Busches.

Rosa - wie Lila & Pink, nur zusätzlich mit Aloenblättern.

Violette & Blau - 4- bis 5-stündiges kochen mit Umdoni Beeren. 

Rot & Weinrot - 2-stündiges kochen mit der Rinde des Marula-Baum.

Orange - 2- bis 4-stündiges kochen der Zweige einer kleinen Pflanze. 

Gelbe & Senffarbe - nächtliches Einweichen in Wasser und Asche, und anschließendes 4- bis 5-stündiges kochen.

Grau - Einweichen in schwarzen Matsch für eine Woche.

Grün - Kuhdung in Wasser übernacht eingeweicht, dann damit 4 bis 5 Stunden gekocht.

 

Muster und Farben haben symbolische Bedeutung, so steht ein Dreieck für einen Mann, eine Raute für eine Frau. Zwei sich mit der Spitze berührende Dreiecke bezeichnen einen verheirateten Mann, zwei Rauten eine verheiratete Frau. Die Menge der Punkte um die zwei Rauten steht für die Menge an Rindern, die als Brautpreis entrichtet wurden. Für den Kundigen, lassen sich viele weitere symbolische Bedeutungen aus Mustern und Farben herauslesen. 

 

Unsere Körbe aus KwaZulu Natal zeichnen sich durch ihre enorme Vielfältigkeit aus, von Generation zu Generation wurde und wird dass Wissen um die meisterhafte Flechtkunst weitergegeben.

Größe: ca. 7 -11cm Durchmesser, 11-14cm groß 1 Stück Die Iqutu (Kräuterkörbe)

6,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1